Sonderförderprogramm für neue Arbeitsplätze für ältere schwerbehinderte Menschen

Mit dem Sonderprogramm "Chancen schaffen III" des Bayerischen Sozialministeriums und des ZBFS-Integrationsamts soll eine Verbesserung der Beschäftigungssituation schwerbehinderter Menschen erreicht werden. Dafür stehen im Zeitraum Januar 2014 bis Dezember 2018 Fördermittel in Höhe von insgesamt 15,05 Mio. Euro zur Verfügung.

Zur Schaffung neuer Arbeitsplätze besonders für ältere schwerbehinderte Menschen auf dem ersten Arbeitsmarkt stehen bis zum 31. Dezember 2016 Programmmittel in Höhe von 9 Mio. Euro zur Verfügung. Profitieren sollen besonders die über 50-Jährigen mit einer Schwerbehinderung. Betriebe, die neue Arbeitsplätze schaffen und Betroffene einstellen, können durch verbesserte Konditionen während der Programmlaufzeit attraktive Zuschüsse zu Investitionskosten aus dem bayerischen Sonderprogramm erhalten, beispielsweise bei der Beschaffung einer Kehrmaschine, eines Gabelstaplers oder Lieferwagens bzw. einer EDV-Ausstattung wie Notebook!

So können von der Behinderung unabhängige Investitionskosten für die Neuschaffung dieser Arbeitsplätze im Rahmen von "Chancen schaffen III" mit einem Anteil von bis zu 70%, maximal 50.000 Euro, gefördert werden.

Zur Sicherung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben erfolgt eine intensive Unterstützung durch die Integrationsfachdienste. Ihre Aufgabe ist es, Unterstützungsleistungen des Integrationsamtes bekannter zu machen, Betriebe zu beraten und bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen zu unterstützen.

Daneben gibt es die Förderangebote der "Initiative Inklusion" sowie Regelleistungen der Bundesagentur für Arbeit.

Antragsformular

Antrag auf Leistungen aus dem Sonderprogramm 
 

Kontakt

Oberbayern

Frau Schröcker
E-Mail: Sieglinde.Schroecker@zbfs.bayern.de
Telefon: 089 18966-2575

Niederbayern

Kreise: DEG
Frau Hampel
E-Mail: Petra.Hampel@zbfs.bayern.de
Telefon: 0871 829-472

Kreise: REG, SR
Städte: SR
Herr Kargl
E-Mail: Armin.Kargl@zbfs.bayern.de
Telefon: 0871 829-471

Kreise: DGF, PA
Städte: PA
Herr Wimmer
E-Mail: Herbert.Wimmer@zbfs.bayern.de
Telefon: 0871 829-470

Kreise: FRG
Frau Kirmeier
E-Mail: Monika.Kirmeier@zbfs.bayern.de
Telefon: 0871 829-475

Kreise: LA
Städte: LA
Frau Nellen
E-Mail: Petra.Nellen@zbfs.bayern.de
Telefon: 0871 829-490

Kreise: KEH, PAN
Frau Rottenwöhrer
E-Mail: Johanna.Rottenwoehrer@zbfs.bayern.de
Telefon: 0871 829-473

Oberpfalz

Frau Huber
E-Mail: Maria.Huber@zbfs.bayern.de
Telefon: 0941 7809-4702

Oberfranken

Frau Bernhardt
E-Mail: Marina.Bernhardt@zbfs.bayern.de
Telefon: 0921 605-2806

Herr Schumann
E-Mail: Dag.Schumann@zbfs.bayern.de
Telefon: 0921 605-2805

Mittelfranken

Buchstaben: A-M
Frau Wolf
E-Mail: Monika.Wolf@zbfs.bayern.de
Telefon: 0911 928-2559

Buchstaben: N-Z
Herr Wein
E-Mail: Bernd.Wein@zbfs.bayern.de
Telefon: 0911 928-2535

Unterfranken

Kreise: AB, MIL
Städte: AB
Frau Sauer
E-Mail: Sabine.Sauer@zbfs.bayern.de
Telefon: 0931 4107-283

Kreise: HAS, KG, SW
Städte: SW
Herr Metzger
E-Mail: Frank.Metzger@zbfs.bayern.de
Telefon: 0931 4107-288

Städte: WÜ
Frau Martin
E-Mail: Catharina.Martin@zbfs.bayern.de
Telefon: 0931 4107-284

Kreise: WÜ, Rhön/Grabfeld
Herr Kempf
E-Mail: Andreas.Kempf@zbfs.bayern.de
Telefon: 0931 4107-287

Kreise: KT, MSP
Frau Lippold
E-Mail: Doris.Lippold@zbfs.bayern.de
Telefon: 0931 4107-285
 

Schwaben

Kreise: AIC
Städte: A
Frau Hegele
E-Mail: Karola.Hegele@zbfs.bayern.de
Telefon: 0821 5709-3011

Kreise: OA, LI
Städte: KE
Frau Gemmersdörfer
E-Mail: Anja.Gemmersdörfer@zbfs.bayern.de
Telefon: 0821 5709-3022

Kreise: DLG, DON
Herr Christ
E-Mail: Franz.Christ@zbfs.bayern.de
Telefon: 0821 5709-3008

Kreise: OAL
Städte: KF
Herr Elbl
E-Mail: Erwin.Elbl@zbfs.bayern.de
Telefon: 0821 5709-3010

Kreise: A, MN
Städte: MM
Frau Pecher
E-Mail: Ursula.Pecher@zbfs.bayern.de
Telefon: 0821 5709-3025

Kreise: GZ, NU
Frau Schweigert
E-Mail: Heidi.Schweigert@zbfs.bayern.de
Telefon: 0821 5709-3006

  

Quellenabkürzungen
StMAS: Bayerisches Sozialministerium