Beratung oder Vorprüfung im Bereich Sozialpädagogik oder Kindheitspädagogik

Die Beratung vor der Antragstellung ist bei der Anerkennungsstelle für Sozial- und Kindheitspädagogen am ZBFS Region Unterfranken unverbindlich und kostenlos.

Bitte senden Sie hierfür folgende Unterlagen an die Anerkennungsstelle:

  • beruflicher Lebenslauf in deutscher Sprache
  • Diplomurkunde in Originalsprache und in deutscher Übersetzung
  • Prüfungszeugnis mit Auflistung der Studienfächer
  • nur falls vorhanden: Nachweise über eine Staatsprüfung oder einen Eintrag in ein Berufsregister oder eine Fachprüfung

Anerkennungsstelle für Sozial- und Kindheitspädagogen
ZBFS Region Unterfranken
Georg-Eydel-Str. 13
97082 Würzburg
E-Mail: berufsanerkennung@zbfs.bayern.de

In dieser kostenlosen Vorprüfung prüft die Anerkennungsstelle, ob eine Antragstellung auf staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge oder Kindheitspädagogin/ Kindheitspädagoge ratsam ist.
Eine inhaltliche Prüfung und die Feststellung des konkreten Anpassungsbedarfs ist kostenpflichtig und erfolgt erst nach Antragstellung.