Stiftung Obdachlosenhilfe Bayern

Stiftungszweck

Kein Dach über dem Kopf zu haben, ist eine der extremsten Notlagen, die ein Mensch erleben kann. In Bayern wollen wir niemanden, der in diese Notlage gerät, am Wegesrand zurücklassen, sondern allen Bedürftigen Hilfe anbieten. Die Stiftung Obdachlosenhilfe Bayern will dazu beitragen, die Not derer, die in Wohnungs- oder Obdachlosigkeit geraten sind, zu lindern und ihnen den Weg zurück in die Gesellschaft zu ebnen.

Im Fokus der Stiftungsarbeit stehen dabei die gezielte Förderung von wegweisenden und innovativen Projekten, die enge Zusammenarbeit mit den bayerischen Kommunen und der Freien Wohlfahrtspflege sowie die stärkere Vernetzung aller Akteure und Akteurinnen der Wohnungs- und Obdachlosenhilfe.

Am 20. November 2019 hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Urkunde zu Gründung der Stiftung unterzeichnet, seit 1. Dezember 2019 ist sie damit eine eigene Rechtsperson.

Satzung und Urkunde

Sie können die Stiftungssatzung sowie die Gründungsurkunde als PDF herunterladen.

Förderungen

Im Fokus der Stiftungsarbeit steht die gezielte Förderung von wegweisenden und innovativen Projekten im Bereich der Wohnungs- und Obdachlosenhilfe. Ab sofort können sich Träger mit neue Projekten um Unterstützung bewerben.

Genauere Informationen zu unserer aktuellen Ausschreibung, den Voraussetzungen und Kriterien für eine Förderung sowie den Antragsmodalitäten finden Sie auf den Seiten "Ausschreibung" und "Antrag".

Projekte im Zusammenhang mit der Corona-Krise

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise möchte die Stiftung Obdachlosenhilfe Bayern auch kurzfristig Projekte unterstützen. Bei Ideen oder Projekten speziell zu diesem Thema kann die Förderung ebenfalls über das Online-Formular beantragt werden.

Eine Gruppe von fünf Personen konzentriert sich, einen Tennisball gemeinsam mittels Schnüren und Bändern abzulegen. Es gilt gemeinsam etwas zu schaffen.
Landesbehörde
Logo des Zentrum Bayern Familie und Soziales
„Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!"

Logo Unser soziales Bayern - wir helfen zusammen!Das Bayerische Sozialministerium hat im Rahmen der Coronakrise die Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!" gestartet, um das beeindruckende Engagement in Bayern in seiner kreativen Vielfalt sichtbar zu machen, zu vernetzen und zu unterstützen.  Auf der dazugehörigen Themenseite www.unser.soziales.bayern.de können Sie sich über bestehende Projekte informieren und weitere melden und die Menschen vor Ort bei ihrem beispielhaften Einsatz und in ihrer zuversichtlich anpackenden Haltung zu bestärken.