Informationen zu dieser Internet-Seite

Herzlich Willkommen!

Sie sind auf der Internet-Seite www.zbfs.bayern.de.Zbfs Logo
Diese Internet-Seite ist vom Zentrum Bayern Familie und Soziales.
Die Abkürzung dafür ist: ZBFS.

Das ZBFS ist eine Behörde.
Ein anderes Wort dafür ist: Amt. Zeichnung eines Amtes
Das Amt ZBFS gehört zum Bayerischen Sozial-Ministerium.
Das Sozial-Ministerium macht Politik.

Was das ZBFS macht:
Das erklärt diese Internet-Seite.

Im folgenden Text steht:

  • Das macht das Amt ZBFS.
  • So benutzen Sie diese Internet-Seite.
  • So können Sie Kontakt mit dem ZBFS aufnehmen.

  

Das macht das Amt ZBFS

Das Amt ZBFS hat viele Aufgaben.

Das ZBFS kümmert sich zum Beispiel um diese Sachen: 

  • Leistungen für Menschen mit Behinderung.Zeichnung eines  Blinden und eines Rollstohlfahrers
    Zum Beispiel:
    Schwer-Behinderten-Ausweise.
    Oder Hilfen für Menschen mit Behinderung im Beruf.
     
  • Leistungen für Familien. Familie
    Zum Beispiel:
    Eltern-Geld oder Landes-Erziehungs-Geld
     
  • Leistungen für Opfer von Gewalt und Krieg.
    Zum Beispiel: Zeichnung von zwei sich prügelnden Menschen
    Geld für Gewalt-Opfer.

     

So benutzen Sie diese Internet-Seite:

Leichte Sprache

Dieses Bild zeigt Ihnen:Logo Leichte Sprache
Hier gibt es Informationen in Leichter Sprache.

__________________________________________________________

Texte vorlesen lassen

Sie können sich die Internet-Seite vorlesen lassen. Vorlesen Schaltfläche
Oben auf der Internet-Seite ist ein blauer Balken mit Wörtern.
Über dem blauen Balken ist ein Feld: Vorlesen.
Klicken Sie auf das Wort: Vorlesen.
Dann liest Ihr Computer den Text auf der Internet-Seite vor.
Wichtig: Sie müssen die Lautsprecher an Ihrem Computer an machen.

Kompletter Webseiten Kopfbereich mit markierten Vorlesen Schaltfläche


 

Informationen finden

Auf dieser Internet-Seite finden Sie viele Informationen über das ZBFS.
Diese Informationen sind in 7 Bereiche aufgeteilt.
Diese 7 Bereiche finden Sie oben auf der Internet-Seite.
Im blauen Balken.
Das sieht so aus:

Hauptmenu der Seite

Die Informationen in den 7 Bereichen gibt es noch nicht
in Leichter Sprache.

Welche Informationen gibt es in welchem Bereich?
Das erklären wir Ihnen hier:

Die 7 Bereiche sind:

  • Ihre BehördeZeichnung eines Amt
    Hier finden Sie zum Beispiel:
    Adressen vom Amt.
     
  • Familie, Kinder und JugendZeichnung einer Familie
    Hier finden Sie zum Beispiel:
    Informationen zum Eltern-Geld.
     
  • Arbeitswelt und BehinderungZeichnung einer Situation von Behinderung und Beruf
    Hier finden Sie zum Beispiel:
    Informationen über Hilfen
    für Menschen mit Behinderung im Beruf.
     
  • Menschen mit BehinderungSchwerbehindertenausweis Frontansicht
    Hier finden Sie zum Beispiel:
    Informationen zum Schwer-Behinderten-Ausweis.
     
  • Und Infos zum Thema Behinderung.       Wegweiser Leichte Sprache
    Hier, im Wegweiser.                                                                                                                                                        
     
  • Opfer-EntschädigungZeichnung von zwei sich prügelnden Menschen
    Hier finden Sie zum Beispiel:
    Informationen über das Geld für Gewalt-Opfer.
     
  • Förderung und ESFGeldscheine
    Hier geht es um Geld für Firmen.
    Wenn Firmen Menschen helfen:
    Dann können sie einen Antrag stellen und Geld bekommen.
    Das nennt man Förderung.
    Das Geld für die Förderung kann zum Beispiel vom Land Bayern kommen.
    Oder auch von Europa: von der Europäischen Union.
    Das Förder-Geld von der Europäischen Union heißt: ESF.
    ESF ist die Abkürzung für: Europäischer Sozial-Fonds.
     
  • Maßregelvollzug
     

Zu allen Bereichen gibt es noch genauere Informationen.

Wenn Sie ein Bereich interessiert:
Gehen Sie mit dem Maus-Zeiger auf die Wörter im blauen Balken.

Zum Beispiel:
Sie wollen mehr Informationen über Ihre Behörde ZBFS haben.
Sie bewegen den Maus-Zeiger auf das Feld: Ihre Behörde.

Hauptmenü

Dann öffnet sich ein Feld unter dem blauen Balken.
Mit einer neuen Liste.
In der Liste gibt es weitere Themen.

Hauptmenü aufgeklappt

Zum Beispiel:
Sie haben den Maus-Zeiger auf das Feld bewegt: Ihre Behörde.
Dann sehen Sie darunter zum Beispiel in der Liste:
Vor Ort – Regionalstellen.
Regional-Stellen sind die Ämter in Ihrer Nähe.
Ein Amt vom ZBFS gibt es in jeder Region in Bayern.

Hauptmenü aufgeklappt mit Mauszeiger über einem Navigationspunkt

Sie können die Wörter in der Liste anklicken.
Dann öffnet sich eine neue Seite mit Informationen.

Informationen suchen

Wenn Sie bestimmte Informationen finden möchten:
Dann können Sie danach suchen.
Das Such-Feld finden Sie über dem blauen Balken.
Oben links.

Kompletter Kopfbereich der Webseite mit markiertem Suchfeld

Dort können Sie einen Such-Begriff eintragen. Suchfeld
Also ein Wort, nach dem Sie suchen möchten.
Klicken Sie dann auf den schwarzen Pfeil daneben.

Sie sehen dann eine Liste.
Mit allen Texten auf dieser Internet-Seite,
in denen Ihr Such-Wort vorkommt.

Zurück auf die Start-Seite

Sie können immer zurück auf die Start-Seite gehen.
Klicken Sie auf das Feld: Startseite.
Das Feld finden Sie über dem blauen Balken ganz oben links.

Kompletter Kopfbereich der Webseite mit markiertem Startseitenlink

 

  

So können Sie Kontakt mit dem ZBFS aufnehmen:

Sie können uns eine E-Mail schreiben. Zeichnung eines Computer mit Email Symbol
Die E-Mail-Adresse ist:
poststelle@zbfs.bayern.de

Sie können auch unser Kontakt-Formular benutzen .
Das finden Sie rechts im Service-Kasten.

Servicebereich der Webseite

Sie können uns anrufen.Zeichnung eines Telefon
Die Nummer ist: 0921 605-03


Sie können uns einen Brief schreiben.Zeichnung eines Brief
Die Adresse ist:
Zentrum Bayern Familie und Soziales
95440 Bayreuth

Sie können uns ein Fax schicken.Zeichnung eines Fax
Die Nummer ist: 0921 605-3903

Übersetzung und Prüfung in Leichte Sprache:

Übersetzung:

Sophie Reif, Zentrum Bayern Familie und Soziales

Prüfung:

Büro für Leichte Sprache im Dominikus-Ringeisen-Werk
E-Mail-Adresse: leichtesprache@dominikus-ringeisen-werk.de
Leitung: Maria Einberger.
Prüfer für Leichte Sprache: Christian Sattelmair, Gertrud Hausladen, Karin Lutz.
Das Dominikus-Ringeisen-Werk ist Mitglied
im Netzwerk Leichte Sprache.

Bilder:

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel 2013.

Blaues Easy-to-read-Logo:

© Inclusion Europe
Mehr Informationen zum Logo gibt es auf den Internet-Seiten: