Zwei glückliche Menschen. Opa und Enkelsohn lachen und umarmen sich. Das ZBFS ist die Behörde für alle Generationen.
Eine junge Familie genießt die Natur. Mutter und Vater sind bei einem Spaziergang mit ihren beiden kleinen Kindern.
Ein schwerbehinderter junger Mann arbeitet in einem Betrieb an einer Maschine.
Ein behindertes Mädchen spielt mit Malfarben. Die Hände und Finger sind bunt, auch die Nasenspitze. Das Mädchen mit Down-Syndrom lacht in die Kamera.
Kind lehnt an Mauer
Eine Gruppe von fünf Personen konzentriert sich, einen Tennisball gemeinsam mittels Schnüren und Bändern abzulegen. Es gilt gemeinsam etwas zu schaffen.
Krankenhausflur mit Gitarre
 

Herzlich Willkommen!

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales ist Ihre Landesbehörde für soziale Leistungen im Ressort des Bayerischen Sozialministeriums.

Wir sind für Sie mit unseren Regionalstellen in allen bayerischen Regierungsbezirken vor Ort erreichbar.
 

Pressemitteilung: Menschen mit Behinderung - Immer mehr stellen den Schwerbehindertenantrag online

Sie wollen sich eine Schwerbehinderung feststellen lassen und fragen wie das möglichst unkompliziert geht? Am besten mit dem Online-Antrag des Zentrum Bayern Familie und Soziales. Jeder fünfte Schwerbehindertenantrag in Bayern wird mittlerweile im Internet gestellt - Tendenz steigend.

Im Vergleich zum herkömmlichen Papierantrag bringt Ihnen das Online-Verfahren zusätzliche Vorteile. Welche das sind und wie Sie zum Online-Antrag kommen, lesen Sie in unserer neuesten Pressemitteilung.

Zahl des Monats: 12

12 Mal gelebte Demokratie – der Landesheimrat Bayern setzt sich erfolgreich für eine wirkungsvolle Beteiligung der Heimbewohner in den Jugendhilfeeinrichtungen des Freistaats ein. Er besteht aus zwölf Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen aus stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Am 22. Juli 2016 wurde der Beirat zum vierten Mal gewählt.

Möchten Sie mehr erfahren? Hier finden Sie die Internetpräsenz des Landesheimrats Bayern.

Landesamt
Logo des Zentrum Bayern Familie und Soziales
Hilfe für Opfer

Für die Opfer der Gewalttaten in Würzburg, München und Ansbach ist eine Hotline eingerichtet: 0941 7809-3110
(Mo - Fr: 9-16 Uhr)
Weitere Informationen und eine gesonderte E-Mail-Adresse finden Sie hier.

Familienfreundlich mit Zertifikat

Alle unsere Regionalstellen sind seit 2008 mit dem audit berufundfamilie zertifiziert. Am 31. August 2014 hat die berufundfamilie gGmbH dem ZBFS die Zertifizierung bestätigt. Das Zertifikat wurde am 29. Juni 2015 verliehen. Unser Ziel ist, die Arbeitsumgebung beständig familienfreundlicher, behindertengerechter und gesundheitserhaltend zu gestalten.

Foto der Zertifikatsverleihung am 29. Juni 2015