Lachender älterer Herr
Mutter mit Kind
Zwei Menschen mit Bauhelm und Sicherheitsweste. Einer der Männer sitzt im Rollstuhl
Kind mit Down Syndrom bläst in Pusteblume
Kind lehnt an Mauer
Personen in einer Besprechung
Krankenhausflur mit Gitarre
 

Herzlich Willkommen!

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales ist Ihre Landesbehörde für soziale Leistungen im Ressort des Bayerischen Sozialministeriums.

Wir sind für Sie mit unseren Regionalstellen in allen bayerischen Regierungsbezirken vor Ort erreichbar.
 

Pressemitteilung: Rückblende und Ausblick - ZBFS-Tätigkeitsbericht 2015/2016

Der Weg zum Bayerischen Betreuungsgeld, die Eröffnung des neuen Amtes für Maßregelvollzug und das zehnjährige Bestehen unserer sozialen Landesbehörde in Bayern – 2015 war ein bewegtes Jahr für das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS).

Das alles und noch viel mehr ist im neuen Tätigkeitsbericht des ZBFS nachzulesen. Am 22. Juli 2016 hat das ZBFS den Tätigkeitsbericht offiziell vorgestellt. Mehr dazu lesen Sie in unserer neuen Pressemitteilung mit Link zum Tätigkeitsbericht 2015.

Zahl des Monats: 2.538

Die jüngste Abteilung des ZBFS ist das Amt für Maßregelvollzug. Seit knapp einem Jahr sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der neuen Fachaufsicht über den Maßregelvollzug aktiv. Davon profitieren die Beschäftigten der 14 Maßregelvollzugseinrichtungen in Bayern wie auch die Patienten. Zum Ende des Jahres 2015 waren 2.538 Patienten im Maßregelvollzug in Bayern untergebracht.

Neugierig geworden, was es mit dem Maßregelvollzug in Bayern auf sich hat? Hier erfahren Sie mehr!

Landesamt
Logo des Zentrum Bayern Familie und Soziales
Hilfe für Opfer

Für die Opfer der Gewalttaten in München und Ansbach ist eine Hotline eingerichtet: 0941 7809-3110
(Mo - Fr: 9-16 Uhr)
Weitere Informationen und eine gesonderte E-Mail-Adresse finden Sie hier.

Familienfreundlich mit Zertifikat

Alle unsere Regionalstellen sind seit 2008 mit dem audit berufundfamilie zertifiziert. Am 31. August 2014 hat die berufundfamilie gGmbH dem ZBFS die Zertifizierung bestätigt. Das Zertifikat wurde am 29. Juni 2015 verliehen. Unser Ziel ist, die Arbeitsumgebung beständig familienfreundlicher, behindertengerechter und gesundheitserhaltend zu gestalten.

Foto der Zertifikatsverleihung am 29. Juni 2015