SBV-Wahlen

Die regelmäßigen Wahlen der Schwerbehindertenvertretungen (SBV) finden alle vier Jahre - zuletzt im Jahr 2014 - in der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November statt.

Außerhalb dieser Zeit finden Wahlen statt, wenn

  • das Amt der Schwerbehindertenvertretung vorzeitig erlischt und ein stellvertretendes Mitglied nicht nachrückt,
  • die Wahl mit Erfolg angefochten worden ist oder
  • eine Schwerbehindertenvertretung noch nicht gewählt ist.

Logo SBV-Wahl 2018

Regelwahlen 2018

Alle wesentlichen Wahlinformationen zu den nächsten Regelwahlen im Herbst 2018 finden Sie in der Broschüre ZB Spezial: SBV-Wahl 2018.
Die Druckausgabe dieser Broschüre kann über das  Broschüren-Portal der Bayerischen Staatsregierung bestellt werden.

WahlNAVI

Mit dem WahlNAVI der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) finden Sie schnell die Antworten zu häufig gestellten Fragen über die SBV-Wahl.

Wahlkalender

Termine individuell berechnen und den Ablauf planen.
Damit Sie keine Fristen im Zusammenhang mit der Durchführung der SBV-Wahl verpassen, können Sie auf der Website der BIH einen Wahlkalender zu Ihrem gewünschten Wahltermin generieren. 

Wahlformulare

Hier finden Sie nicht nur Muster für Stimmzettel, sondern z.B. auch weitere Muster für Sitzungsniederschriften und Bekanntmachungen, die je nach dem anzuwendenden Wahlverfahren benötigt werden.

Formulare für die vereinfachte Wahl
Formulare für die förmliche Wahl

Wahlverfahren

Checkliste: Welches Wahlverfahren ist durchzuführen?
Häufig gestellte Fragen zu den Wahlverfahren
Zusammenfassung von Betrieben/Dienststellen für die Wahl?

Weitere Informationen

Forum zur Wahl der Schwerbehindertenvertretung
Tipps der AGSV Bayern zum Wahlverfahren
Warum es sich lohnt, eine SBV zu wählen

Kontakt

Bei Fragen zur Wahl können Sie sich gerne an die örtlich zuständigen Ansprechpartner des ZBFS-Inklusionsamtes wenden.

Ansprechpartner zur Wahl
 
 

Ein schwerbehinderter junger Mann arbeitet in einem Betrieb an einer Maschine.
Landesbehörde
Logo des Zentrum Bayern Familie und Soziales
Inklusion ist unser Ziel

Inklusionsamt statt Integrationsamt
Die Aufgaben des Integrationsamtes nach dem SGB IX werden in Bayern vom ZBFS-Inklusionsamt wahrgenommen. (Art. 66a AGSG)

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben?

Mit unserem Inklusionsamt-Newsletter sind Sie immer über aktuelle Ereignisse aus dem Bereich "Arbeitswelt und Behinderung" informiert!

Newsletter abonnieren