Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)

Die Einrichtungen zur Teilhabe von schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben wie Berufsbildungswerke und Berufsförderungswerke, Werkstätten und Wohnstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten können Leistungen vom Integrationsamt erhalten.
Es kann die Schaffung, Erweiterung, Modernisierung und Ausstattung von diesen Einrichtungen gefördert werden.

Die Rechtsgrundlage für die Leistungen an Einrichtungen ist
§ 30 Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung.

Kontakt

Oberbayern

E-Mail: Team45.Obb@zbfs.bayern.de
Telefon: 089 18966-2541

Niederbayern

E-Mail: Team45.Ndb@zbfs.bayern.de
Telefon: 0941 7809-4724

Oberpfalz

E-Mail: Team45.Opf@zbfs.bayern.de
Telefon: 0941 7809-4724

Oberfranken

E-Mail: Team45.Ofr@zbfs.bayern.de
Telefon: 0941 7809-4724

Mittelfranken

E-Mail: Team46.Mfr@zbfs.bayern.de
Telefon: 0911 928-2541 oder -2543

Unterfranken

E-Mail: Team45.Ufr@zbfs.bayern.de
Telefon: 0931 4107-280

Schwaben

E-Mail: Team45.Schw@zbfs.bayern.de
Telefon: 0821 5709-3010

   

Ein schwerbehinderter junger Mann arbeitet in einem Betrieb an einer Maschine.
Landesamt
Logo des Zentrum Bayern Familie und Soziales
Werkstätten-Portal

Das Werkstätten-Portal von REHADAT liefert umfassende Informationen über die Werkstätten für behinderte Menschen und stellt eine komfortable Suchmöglichkeit nach Werkstätten und Produkten bereit.

REHADAT-Werkstätten-Portal