Elterngeld

Das Elterngeld ist im Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) geregelt und unterstützt Sie nach der Geburt Ihres Kindes finanziell. Dies erleichtert Ihnen, die Erwerbstätigkeit zu unterbrechen oder einzuschränken, um sich der Fürsorge Ihres Babys zu widmen.

Das ZBFS ist die für das Elterngeld in Bayern zuständige Behörde. Der Service dieser Seiten ist kostenfrei.

Elterngeldreform 2021

Die Änderung des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes wurde am 18. Februar 2021 im Bundesgesetzblatt verkündet. Die Neuregelungen gelten für Geburten und mit dem Ziel der Adoption aufgenommenen Kinder ab 1. September 2021.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Onlineantrag

Einfach und schneller: Stellen Sie Ihren Antrag online. Die Abfragen werden individuell auf Ihre Angaben abgestimmt und Sie erhalten eine Checkliste mit den benötigten Unterlagen. Der Antrag wird für die erforderliche Unterschrift als Druckversion zur Verfügung gestellt.
Jetzt-ausfuellen

Standardantrag

Falls Sie die Vorteile des Onlineantrags nicht nutzen möchten, finden Sie hier den Papierantrag. Drucken Sie die Standard-Formulare aus und schicken Sie diese ausgefüllt an Ihre Regionalstelle des ZBFS.

Änderungsmitteilung

Für Änderungen von persönlichen Daten (Adresse, Bankverbindung etc.) verwenden Sie bitte diese Änderungsmitteilung.

Serviceleistungen

  • Sie haben Fragen zum Elterngeld?
    Unter Häufige Fragen finden Sie wichtige Informationen und konkrete Antworten. Die Fragen sind nach Themen sortiert, so dass Sie schnell und unkompliziert die für Sie interessanten Antworten finden. Dies erspart Ihnen zeitaufwändige Rückfragen bei Ihrer Elterngeldstelle.
  • Mit dem Elterngeldrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) können Sie die mögliche Höhe Ihres Elterngeldes selbst ermitteln.
  • Ergänzend steht ein Servicetelefon unter 0931 32090929 zur Verfügung.
    Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag zwischen
    8:00 Uhr und 16:00 Uhr, am Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
    Wir beantworten Ihnen Fragen vor der Antragstellung!

Weitere Familienleistungen