Ein Erlebnis für die ganze Familie!

„Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ verlost Freikarten für das LEGOLAND in Günzburg an kinderreiche Familien

Aktion verlängert: Bewerbung nun bis 25.02.2024 möglich!

Bayerns Familienministerin Ulrike Scharf freut sich über die Freikarten-Aktion der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ zusammen mit LEGOLAND Deutschland: „Ein Besuch im Freizeitpark zusammen mit der ganzen Familie – ein unvergessliches Erlebnis! Oft sind die finanziellen Mittel für einen gemeinsamen Ausflug aber begrenzt. Als Familienministerin und Schirmherrin der ‚Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind‘ freue ich mich, dass LEGOLAND Deutschland auch 2024 wieder über 200 kinderreichen Familien in Bayern einen kostenlosen Besuch in seinem Freizeitpark in Günzburg ermöglicht! Ich wünsche allen Gewinnerfamilien viel Spaß!“

Schon seit der Eröffnung im Jahr 2002 stellt der Freizeitpark LEGOLAND Deutschland in Günzburg der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ jedes Jahr Freikarten zur Weitergabe an kinderreiche Familien, d. h. Familien mit mindestens drei Kindern, zur Verfügung.

Für jeden Öffnungstag des Freizeitparks können maximal fünf Tagesfreikarten pro Familie vergeben werden. Sie können sich vom 16. Februar bis zum 25. Februar 2024 online (den Link finden Sie nach den Teilnahmebedingungen und den Informationen zur Vorgehensweise am Seitenende) oder per Post („Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“, Hegelstraße 2, 95447 Bayreuth) für die LEGOLAND-Freikarten bewerben. Bei Bewerbung per Post zählt das Datum des Eingangsstempels bei der Landesstiftung.

 

Teilnahmebedingungen für die Verlosung:

  • Hauptwohnsitz in Bayern
  • Familien mit mindestens drei Kindern im Haushalt, für die Kindergeld bezogen wird
  • Jede Familie kann nur einmal teilnehmen.
  • Bewerbungszeitraum: 16.02.2024 bis 25.02.2024, 23.59 Uhr
  • Der Weiterverkauf der registrierten Karten ist nicht zulässig.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Auszahlung des Werts ist nicht möglich.
  • Für Briefeinsendungen zählt das Datum des Eingangsstempels bei der Landesstiftung.
  • Die persönlichen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Verlosung der Freikarten gespeichert und spätestens nach zwei Jahren gelöscht

 

Vorgehensweise:

Sie können sich im Zeitraum vom 16.02.2024 bis 25.02.2024 über nachfolgendes Kontaktformular für die Verlosung der Freikarten bewerben.

Eine Bewerbung ist auch per Post („Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“, Hegelstraße 2, 95447 Bayreuth) möglich.

Aus allen eingehenden Bewerbungen werden im Losverfahren die LEGOLAND-Freikarten vergeben.

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Verlosung werden Sie Ende Februar/Anfang März per Post informiert und aufgefordert, die Geburtsurkunden Ihrer Kinder vorzulegen. Erfolgt keine Einreichung der Geburtsurkunden, werden die Freikarten anderweitig vergeben.

Jetzt teilnehmen! »