Hilfe für Mutter und Kind

Schwangere Frauen, kinderreiche Familien oder Alleinerziehende können in eine Notlage geraten. Dann ist besondere Unterstützung gefordert. Die "Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind" kann finanziell helfen, wenn gesetzliche Leistungen nicht ausreichen.

 

Schwangere in Not

Informationen im Überblick:
Leistungen und Voraussetzungen

Beratung und Antrag:
Staatlich anerkannte und katholische Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen

 

Familien in Not

Informationen im Überblick:
Leistungen, Voraussetzungen, Einkommensgrenzen

Beratung und Antrag:
"Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind"
Hegelstraße 2, 95447 Bayreuth

 

Die Stiftungsleistungen sind freiwillige Leistungen. Sie werden nach der individuellen Notlage vergeben. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. 

 

LEGOLAND-Aktion

"Freier Eintritt ins LEGOLAND Deutschland für kinderreiche Familien"

Seit der Eröffnung im Jahr 2002 stellt der Freizeitpark LEGOLAND Deutschland in Günzburg der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ jährlich Freikarten zur Weitergabe an kinderreiche Familien zur Verfügung.

Der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ stehen in Kürze wieder täglich fünf Freikarten zur Verfügung, die kinderreichen Familien aus Bayern einen kostenlosen Besuch im LEGOLAND ermöglichen. Dies ist eine kinderfreundliche Ergänzung der Angebote, die die Landesstiftung seit über 40 Jahren für kinderreiche Familien, Alleinerziehende und schwangere Frauen bereithält.

Weitere Informationen zu dieser Aktion werden jährlich in einer Pressemeldung veröffentlicht.