Präsident

Persönliches

Dr. Norbert Franz Kollmer
geboren am 23. Mai 1964 in Bogen, Niederbayern
verheiratet, drei Kinder

Dr. Norbert Kollmer


Ausbildung

1970 – 1976
Schulzeit in Leverkusen, wohnhaft im Rheinisch-Bergischen Kreis

1976 – 1982
in Südafrika; Südafrikanische allgemeine Hochschulreife (Matriculation Certificate) an der Deutschen Internationalen Schule in Johannesburg

1983
Ergänzungsprüfung zum Abitur in Köln

1983 – 1984
Grundwehrdienst in Lüneburg

1984 – 1989
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg

1989
Erste Juristische Staatsprüfung

1990 – 1992
Promotion zum Dr. jur. an der Universität Regensburg,
Thema: „Selbstbestimmung im Betreuungsrecht“
und Rechtsreferendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Nürnberg mit Wahlstation in Madison/Wisconsin (USA)

1992
Zweite Juristische Staatsprüfung

Beruflicher Werdegang

1992 – 2007
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (StMAS) und Bayerische Staatskanzlei

1992 – 1997
Referent im Referat „Rechtsangelegenheiten“ der Abteilung „Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik“ des StMAS in München

1997 – 2001
Abordnung an die Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund in Bonn für das Bayerische Arbeits- und Sozialministerium; Beauftragter des Bundesrates
Leiter des Referats „Vertretung des Ministeriums beim Bund“ der Bayerischen Staatskanzlei (seit 1999 Dienstort Berlin)

2001 – 2007
Referatsleiter für Soziales in der Vertretung des Freistaates Bayern (Bayerische Staatskanzlei) bei der Europäischen Union in Brüssel
Seit 2007 Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) in Bayreuth

2007 – 2011
Vizepräsident des ZBFS und

2007 – 2008
Leiter der Abteilung für Zentrale Aufgaben beim ZBFS

2008 – 2010
Leiter der Abteilung für das Schwerbehinderten-Feststellungsverfahren beim ZBFS

2011
Zunächst kommissarische Leitung des ZBFS

Seit 23.03.2011
Präsident des ZBFS, Übertragung der Funktion durch Frau Staatsministerin Christine Haderthauer, MdL