Aufgrund eines Umzuges ist die Erreichbarkeit und die Bearbeitung der Anträge für Geburten vom 27. bis 31. aus Oberbayern nur eingeschränkt möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Elterngeld

Das Elterngeld unterstützt Sie nach der Geburt Ihres Kindes finanziell. Dies erleichtert Ihnen, die Erwerbstätigkeit zu unterbrechen oder einzuschränken, um sich der Fürsorge Ihres Babys zu widmen.
Das ZBFS ist die für das Elterngeld in Bayern zuständige Behörde. Der Service dieser Seiten ist kostenfrei.

Leistungen

Das Elterngeld ist durch das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) geregelt.

  • Unser Flyer "Online zum Elterngeld" informiert über die besonderen Vorteile des Onlineantrags
  • Unter Häufige Fragen finden Sie wichtige Informationen und konkrete Antworten. Die Fragen sind nach Themen sortiert, so dass Sie schnell und unkompliziert die für Sie interessanten Antworten finden. Dies erspart Ihnen zeitaufwändige Rückfragen bei Ihrer Elterngeldstelle.
  • Mit dem Elterngeldrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) können Sie die mögliche Höhe selbst ermitteln.

Onlineantrag

  • Einfach und schneller: Stellen Sie Ihren Antrag online. Die Abfragen werden individuell auf Ihre Angaben abgestimmt. Der Antrag wird für die erforderliche Unterschrift als Druckversion zur Verfügung gestellt.
    Jetzt-ausfuellen
     

Standardantrag

  • Falls Sie die Vorteile des Onlineantrags nicht nutzen möchten, finden Sie hier den Papierantrag. Drucken Sie die Standard-Formulare aus und schicken Sie diese ausgefüllt an Ihre Regionalstelle des ZBFS.

Weitere Leistungen

Im Anschluss an das Elterngeld können Sie Landeserziehungsgeld erhalten.

Zudem gewährt Bayern ein Bayerisches Betreuungsgeld.
 

 

Eine junge Familie genießt die Natur. Mutter und Vater sind bei einem Spaziergang mit ihren beiden kleinen Kindern.
Landesamt
Logo des Zentrum Bayern Familie und Soziales
Elterngeld Plus

Nach dem Gesetz vom 18.12.2014 gibt es das Elterngeld Plus erst für Geburten ab 01.07.2015.