Corona-Programm Soziales

Allgemein

Durch die Corona-Krise sind neben Unternehmen auch die Träger der sozialen Dienste und Einrichtungen erheblich wirtschaftlich belastet. Als dritte Säule neben den Hilfen aus dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) und dem bayerischen Corona-Soforthilfeprogramm hat der Ministerrat zur Unterstützung des sozialen Bereichs ein "Programm Soziales" beschlossen. Damit sichert der Freistaat mit 26 Mio. EUR die Existenz der Jugendherbergen, Schullandheime, Jugendbildungsstätten und Familienferienstätten. Mit weiteren 5 Mio. EUR werden zahlreiche kleinere Träger und deren Einrichtungen unterstützt, die ebenfalls unter erheblichen Einnahmeausfällen zu leiden haben.

Aktuelles

18. Mai 2020
Die Antragsformulare für die Beantragung von Finanzhilfen aus dem Corona-Programm Soziales wurden bei den einzelnen Hilfsprogrammen (s.u.) bereitgestellt.

Bayerische Hilfsprogramme

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht und jeweils einen Verweis (Link) auf die einzelnen Hilfsprogramme im Rahmen des Corona-Programm Soziales. Dort finden Sie auch die jeweiligen Antragsformulare:

Ansprechpartner

Für Fragen und Auskünfte stehen Ihnen die unter dem jeweiligen Hilfsprogramm genannten AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.